Einrichtungsleitung – Sozialpädagogischer Verbund Borgsdorf

Jobs bei ALEP e.V.

Für den Standort Brandenburg suchen wir ab sofort eine

 

Einrichtungsleitung (w/m).

 

Stellenanteil: 40 Stunden (Vollzeit)

Einsatzort: Geschäftsstelle des Verbundes in Borgsdorf bei Berlin (S-Bahnbereich)

 

Das Institut für Außerschulisches Lernen und Erlebnispädagogik ALEP e.V. ist ein Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe.

An den Standorten Berlin, Sachsen Anhalt und Brandenburg sind eine Vielzahl von Projekten etabliert, die stationäre, teilstationäre und ambulante Hilfen für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien leisten. Zudem engagiert sich der Träger in der offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Flüchtlingshilfe.

 

Ihre Kernaufgaben:

· konzeptionelle Ausgestaltung des Verbundes

· Personalführung, Personalbedarfsplanung, Personalentwicklung

· Steuerung von wirtschaftlichen Prozessen

· Leitung der Verwaltung des Verbundes

· Mitarbeit im Netzwerk von Politik und Öffentlicher Verwaltung / Öffentlichkeitsarbeit

· Qualitätsentwicklung

· Mitarbeit an der Gestaltung des Trägers

· enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung

 

Sie sind:

· eine im stationären (ggf. ambulanten) Bereich der Kinder- und Jugendhilfe erfahrene Persönlichkeit, die sich der unterschiedlichen Bedürfnislagen von Kindern und Jugendlichen annimmt und eine interkulturelle Kompetenz aufweist

· in der Lage, ein Kollegium pädagogischer Fachkräfte konstruktiv, fachlich überzeugend und sicher zu führen

· sicher im Umgang mit kritischen Situationen und

· vertraut in der Struktur von pädagogischen Abläufen im Schichtdienstbetrieb

 

Wir erwarten einen akademischen Abschluss im Bereich der Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften, ausgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen in der Jugendhilfelandschaft, ein von hoher sozialer Kompetenz geprägtes Leitungsverständnis und wirtschaftliches Denken.

Sie übernehmen eine verantwortungsvolle, herausfordernde und vielseitige Position in einem Träger der Jugendhilfe, der sich fortwährend weiter entwickelt.

Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte und Ihrer Position entsprechende Vergütung, Leitungssupervision und Fortbildung.

 

Das Stellenangebot ist vorerst für 12 Monate befristet. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns darauf, Sie bald persönlich kennenzulernen!