Sozialpädagoge/in – Berlin Köpenick

Jobs bei ALEP e.V.

Wir suchen für den Bereich Jugendwohnen für minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge /
Asylsuchende in Berlin-Köpenick

ab sofort

eine(n) berufserfahrene(n) Sozialpädagogen/in Vollzeit mit mindestens einjähriger
Berufserfahrung
in Vollzeit (40 Wochenstunden)

 

Wir erwarten

· Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Dipl./BA) mit staatlicher Anerkennung.

· Berufserfahrung in der Arbeit mit Migranten/innen und minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen

· Kenntnisse im Berichtswesen (u.a. Entwicklungsberichte), Sozialgesetze
(insbesondere SGB VIII)

· Bereitschaft im Schichtdienst und am Wochenende zu arbeiten

· Selbstständiges eigenverantwortliches Arbeiten sowie Teamfähigkeit

· Interkulturelle Kompetenzen sowie Sensibilität/Offenheit für fremde Kulturen

· Fachliche Kreativität, Engagement                                                                                                                                                                                                        

· Sprachkenntnisse sind von Vorteil

 

Ihre Aufgaben:                                                                                                                                          

· Individualpädagogische Begleitung im Rahmen der Jugendhilfe (Erstellung des Hilfeplanes)         

· Gruppenarbeit (Organisation sinnvoller Freizeitgestattung, intern/extern)

· Integration in die Lebenswelt (Lebensorientierung, Perspektiventwicklung)                                                                                                                                                                                                                 

· Integration in einem Team sowie im Partners Netzwerk.

 

Wir bieten:                                                                                                                                  

· Langjährige Erfahrung im BJW Bereich der Jugendhilfe                                                                

· Fachliche Anleitung                                                                                                                                             

· Regelmäßige Teamsitzungen und Supervisionen sowie Fortbildungen

· Die Möglichkeit, persönliche Ressourcen in einem Team einzubringen sowie Verantwortung zu übernehmen.                                                                                                                                                             

Die Vergütung erfolgt nach Vereinbarung.
Beginn ab sofort oder zum nächstmöglichen Beginn. Das Stellenangebot ist vorerst für 12 Monate befristet.
Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.