Tagesgruppe Pasteurstraße

Jugendhilfe Berlin

Tagesgruppe, § 32 SGB VIII

Im Vordergrund steht erziehungs-psychologische Elternberatung, bedarfsorientiert in Kombination mit familientherapeutischen Interventionen.

Die vorrangige Zielsetzung kennzeichnet sich in einer Verbesserung der elterlichen Erziehungsfähigkeit mit gleichzeitiger Verminderung - möglichst Behebung - schwerwiegender intrafamiliärer Störfaktoren. Langfristig soll dadurch Fremdbetreuung vermieden und der Verbleib betroffener Kinder in ihren Familien ermöglicht werden.

Ein klar strukturierter, somit einprägsamer Tages- und Wochenplan ermöglicht den Betreuten leichte Orientierung, der durch tägliche Rituale wieder erkennbare Akzente gesetzt werden.

Die Gestaltung von Projekttagen wird von allen gemeinsam erarbeitet und durchgeführt. Geburtstagsfeiern wie Jahresfeste vermitteln den gesellschaftlichen Wert von Traditionen und ermöglichen die Entwicklung sozial-positiver Gruppen-Interaktion.