Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Personal, Lohn- und Gehaltsabrechnung ab sofort gesucht

Jobs bei ALEP e.V.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, bevorzugt per
E-Mail, an unsere Berliner Geschäftsstelle:

ALEP e.V.
Caroline Ulbrich
Fischerhüttenstraße 44
14163 Berlin

e-mail: caroline.ulbrich(at)alepev.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Bewerbungsunterlagen mit ausreichend frankiertem Rückumschlag zurücksenden können.

ALEP e. V. ein gemeinnütziger Verein der Kinder-und Jugendhilfe und sucht ab sofort für die

Geschäftsstelle in Berlin – Grunewald einen Lohnbuchhalter (m/w/d) in Teilzeit.

 

Ihre Aufgaben:

· Eigenständige Durchführung der ordnungsgemäßen und termingerechten Entgeltabrechnung mit DATEV Lodas

· Korrespondenz mit Krankenkassen, Ämtern und Betriebsrat

· Personalstammdatenpflege und Führung der Personalakten

· Erstellung von Arbeitsverträgen, Bescheinigungen und Zeugnissen

· Pflege und Prüfung von abrechnungsrelevanten Daten

· Aktive Unterstützung der Optimierung von Arbeitsabläufen

· Mitwirkung in abrechnungsrelevanten Projekten

· Unterstützung der Personalleitung im gesamten Spektrum der operativen und strategischen Personalarbeit

 

Ihr Profil:

· Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise mit Weiterbildung zum Lohn- und Gehaltsbuchhalter

· Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, auch in der Entgeltabrechnung mit DATEV

· Grundkenntnisse im Arbeitsrecht und Vertragsrecht

· Strukturierte und effiziente Arbeitsweise, eigenverantwortliches Denken und Handeln

 

Wir bieten Ihnen:

· Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit

· Fachgerechte Einarbeitung und wertvolle Entwicklungsgespräche

· Selbständiges Arbeiten

· Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kleinen Team

· Die Möglichkeit, persönliche Ressourcen mit einzubringen

· Familienfreundliches Unternehmen mit sozialem Engagement und Verantwortung

· Ein Gehalt gemäß eines hausinternen Lohnstufenmodells

· Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, vermögenswirksame Leistungen u. eine betriebliche

· Altersvorsorge

· Interne kostenfreie Fortbildungen

· Finanzielle Beteiligung an externen Fortbildungen

· Regelmäßige Teamsitzungen

· Austausch und Reflexion in Mitarbeiter*Innen Gesprächen

· Betriebsrat

 

Die Stelle ist befristet auf 12 Monate, eine Verlängerung wird angestrebt.

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt per E-Mail!