Sozialpädagoge (m/w/d)
für schulbezogene Jugendsozialarbeit
an einer Berliner Grundschule in Berlin Reinickendorf gesucht

Jobs bei ALEP e.V.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, bevorzugt per
E-Mail, an unsere Berliner Geschäftsstelle:

ALEP e.V.
Caroline Ulbrich
Fischerhüttenstraße 44
14163 Berlin

e-mail: caroline.ulbrich(at)alepev.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Bewerbungsunterlagen mit ausreichend frankiertem Rückumschlag zurücksenden können.

Für die Arbeit im Bereich Schulsozialarbeit an einer Grundschule in Berlin-

Reinickendorf suchen wir

 

ab dem 01.11.2020

einen erfahrenen Sozialpädagogen (m/w/d) in Teilzeit (19,7 Stunden plus

Mehrarbeit wegen Ferienregelung, in den Berliner Schulferien haben Sie i.d.R. frei).

Sie arbeiten im Zweierteam.

 

Hier erwartet sie eine vielseitige Tätigkeit mit hohem

Gestaltungsspielraum. Das Aufgabenfeld umfasst die Schnittstellenarbeit zwischen

Schule, Elternhaus und Jugendamt, die Vernetzung mit externen Kooperationspartnern,

die Pflege von Netzwerken / Verbünden im Sozialraum, Sozialpädagogische Einzel- und

Gruppenarbeit (in Kleingruppen/ im Klassenverband), Krisenbegleitung, die Durchführung

von Projektarbeiten und AGs; die Beratung, Förderung und Unterstützung der

Erziehungsberechtigten bei der Wahrnehmung ihrer Erziehungsverantwortung,

Zusammenarbeit und Beratung von Lehrkräften, die Unterstützung und Förderung des

sozialen Miteinanders an der Schule.

 

Wir wünschen uns:

· eine aufgeschlossene Fachkraft

· mit einem abgeschlossenen Studium in der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik (Dipl./BA/MA) mit staatlicher Anerkennung

· Berufserfahrung in der Schulsozialarbeit

· Souveräner Umgang mit Behörden und Institutionen im Bildungswesen

· Gute Kenntnisse kommunaler Zusammenhänge und Strukturen

· Fundierte Kenntnisse zum SGB VIII

· Bereitschaft zur Mitarbeit in verschiedenen Netzwerken/ Verbünden des Sozialraumes

· Sicheres Auftreten

· Hohe Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit

· Bereitschaft, sich wertschätzend und geduldig auf Kinder, heranwachsende Jugendliche und deren Familien einzulassen

· Sportliche, musische und/oder kreative Fähigkeiten, die bei der Planung und Durchführung von Freizeitangeboten und Gruppenaktivitäten unterstützend als Ressource genutzt werden können

· Kenntnisse in der Beratungsarbeit und Gesprächsführung mit Kindern, Eltern und Pädagogen

· Kenntnisse im Berichtswesen

· Selbständiges und zuverlässiges Arbeiten

· Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen

· Flexibles und innovatives Denken

· Teamfähigkeit

· Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen

· Freude an der Arbeit

 

Das bieten wir:

· Über 20-jährige Erfahrung in der Schulsozialarbeit

· Eine sinnvolle und befriedigende Tätigkeit mit Grundschulkindern und deren Familien

· Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben

· Gestaltungsspielräume in der pädagogischen Arbeit

· Die Möglichkeit, persönliche Ressourcen einzubringen

· Die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen

· Fachliche Herausforderungen … mit professioneller Begleitung

· Gegenseitige Wertschätzung im Team

· Seriöser und humorvoller Umgang miteinander

· Ganz wichtig ist uns die Haltung, dass Arbeit Spaß machen darf

· Regelmäßige Supervision

· Interne kostenfreie Fortbildungen/ interne Fortbildungsreihe

· Regelmäßige Fortbildungen über das Programm Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen

· Regelmäßige Teamsitzungen und Teilnahme am Integrationsteam der Schule

· Austausch und Reflexion in Mitarbeiter*Innen-Gesprächen

 

Rahmenarbeitszeiten: Montag bis Freitag

Die Vergütung erfolgt nach Vereinbarung.

Die Stelle ist befristet auf 12 Monate mit der Option auf Verlängerung.

Sie haben Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.