Links überspringen

Sozialpädagoge als leitender Koordinator (m/w/d) zum Aufbau           unserer Ambulanten Hilfen in Berlin-Oberschöneweide

Stellenangebot Vollzeit oder Teilzeit

Unsere Ambulanten Hilfen zur Erziehung gem. §§ 30, 31 SGB VIII haben Ihren Hauptsitz in Reinickendorf und richten sich an Familien, die Schwierigkeiten mit der Erziehung ihrer Kinder, bei der Bewältigung von            Problemen im Alltag haben oder sich in einer Konflikt- und Krisensituation befinden.

Wir etablieren derzeit auch einen neuen Standort in Berlin-Oberschöneweide und suchen hierfür                      zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen als leitenden Koordinator (m/w/d),                                        in unbefristeter Anstellung.

 

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Dipl./BA/MA) mit staatlicher Anerkennung
  • idealerweise weitere Zusatzausbildungen
  • Berufserfahrung in der ambulanten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Fundierte Kenntnisse in der Gesprächsführung, sicheres Auftreten
  • Schriftliches Erstellen von Dokumentationen und Einschätzungen
  • Freude an der Arbeit mit Familien
  • Sie können im Team und selbstständig, selbstverantwortlich arbeiten
  • Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • ausgeprägte soziale Kompetenz, Teamfähigkeit
  • Kompetenz im Umgang mit Institutionen und Strukturen
  • Hohe Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fachliche Kreativität
  • Persönliche und zeitliche Flexibilität; Flexible Arbeitszeiten sind i.d.R. nachmittags und abends
  • Fachliche Beratung
  • Anleitung und Begleitung von Fachkräften inkl. Krisenmanagement
  • Sicherstellung und Umsetzung fachlicher Vorgaben und Standards
  • Qualitätssicherung
  • Teamentwicklung
  • Einsatzbereitschaft für den Aufbau eines neuen Teams
  • Sie unterstützen die Ziele und Wertvorstellungen des Träges

Rahmen

Die Vergütung erfolgt nach Haustarifvertrag in Anlehnung an den Tarifvertrag PTG-Verdi im Land Brandenburg.

Die Stelle ist unbefristet.

Darauf können Sie sich freuen

  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit bei 39 Wochenstunden oder auch in Teilzeit
  • Die Vergütung erfolgt nach Haustarifvertrag in Anlehnung an den Tarifvertrag PTG-Verdi im Land Brandenburg
  • 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Arbeitswoche) sowie arbeitsfreie Tage am 24.12., 31.12. und ein weiterer freier Tag nach Tarifvertrag („Mein Tag“)
  • ein freundliches und aufgeschlossenes Team an Arbeitskolleg*innen
  • Regelmäßige Supervision und Teambesprechungen
  • attraktive Fortbildungsmöglichkeiten
  • jährliche Sonderzahlungen, vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge mit                            Arbeitgeberzuschuss
  • Mitarbeit in einem innovativen Verein
  • Diensthandy
  • kostenlose Getränke (Wasser, Tee und Kaffee)
  • Betriebsrat

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese senden Sie bitte, bevorzugt per E-Mail an: jobs@alep-ev.de

oder

ALEP e.V., Frau Caroline Ulbrich, Hubertusallee 24, 14193 Berlin

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Bewerbungsunterlagen mit frankiertem Rückumschlag zurücksenden können.

Wichtige Information: Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, Ihren Impfstatus zum doppelten Masernschutz zu erfragen. Ohne diesen doppelten Masernschutz darf eine Anstellung nicht erfolgen!

Bitte bringen Sie entsprechende Ausweisdokumente zu einem Bewerbungsgespräch mit.