Links überspringen

Verwaltungsfachkraft (m/w/d) für unsere stationäre Kinder- und Jugendhilfe und das Seniorenwohnen in Hohen Neuendorf OT Borgsdorf (S-Bahn-Bereich Berlin)

Stellenangebot Vollzeit

Wir sind ein in Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt tätiger freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe und  suchen für unsere Wohnprojekte in Hohen Neuendorf OT Borgsdorf

1 Verwaltungsfachkraft (m/w/d) in Vollzeit

Ab 16.01.2022

Das sind Sie?

Sie verfügen bereits über erste Erfahrungen im Bereich der stationären Kinder- und Jugendhilfe und des Seniorenwohnen oder möchten sich zukünftig auf diesen Bereich spezialisieren?

Dann erwartet Sie im Raum Oberhavel (S-Bahn-Bereich nördlich von Berlin) die Möglichkeit, Ihr fachliches Know-how im Rahmen unserer Kinder- und Senioren Wohnprojekte einzubringen und gemeinsam mit uns auszubauen! Dabei sind Sie nicht allein!

Schwerpunkte Ihrer Arbeit sind:

  • Ansprechpartner*in für  Mitarbeiter*innen der stationären Kinder- und Jugendhilfe als Unterstützung der Einrichtungsleitung und unsere Senioren
  • Erfassen der Arbeitszeitnachweise der Mitarbeiter*innen
  • Erfassen und führen der Urlaubs-, Kranken- und Fortbildungsdateien
  • Kasse- und Kontoführung der Einrichtungsleitung
  • Büroorganisation

Als Teamplayer profitieren Sie von

  • gegenseitige Wertschätzung in den Teams
  • bedarfsgerechten Weiterbildungen, sowohl intern als auch extern
  • strukturierten Arbeitsabläufen, intensive Einarbeitungszeit
  • einer freundlichen Arbeitsatmosphäre
  • Gestaltungsspielraum durch selbständiges Arbeiten

Rahmen

Sie sind Teil des pädagogischen Kollegiums und der technischen Kräfte, das den Verbund gemeinsam ausgestaltet.
Dabei organisieren wir zusammen Feste und Feierlichkeiten.

  • Gehalt gemäß eines hausinternen Lohnstufenmodells.
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • 30 Tage Urlaub
  • Gehaltssteigerungen nach zwei und vier Jahren, entsprechend der Betriebsvereinbarung

Die Stelle ist zunächst befristet auf ein Jahr. Es besteht die Option auf Weiterbeschäftigung.

Darauf können Sie sich freuen:

  • Gestaltungsspielräume
  • ein freundliches und aufgeschlossenes Team an Arbeitskolleg*innen
  • attraktive und individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • jährliche Sonderzahlungen, vermögenswirksame Leistungen und
    eine betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss
  • Mitarbeit in einem innovativen Verein mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Bewerbung senden Sie bitte, bevorzugt per E-Mail an: jobs@alep-ev.de

oder

ALEP e.V., Frau Caroline Ulbrich, Hubertusallee 24, 14193 Berlin

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Bewerbungsunterlagen mit frankiertem Rückumschlag zurücksenden können.