Links überspringen

Betreutes Einzelwohnen in Birkenwerder

Wir bieten in Birkenwerder nördlich von Berlin Betreutes Einzelwohnen (BEW) an. In dieser Wohnform leben bis zu zwei Jugendliche ab 16 Jahren/ junge Volljährige gemeinsam in einer Wohnung. Hierfür hält ALEP e.V. eine gepflegte 3-Raumwohnung vor.

Betreutes Einzelwohnen (BEW) ist als sogenannte sonstige betreute Wohnform nach § 34 (und § 35) ggf. in Verbindung mit § 41 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII), eine Form von Hilfen zur Erziehung bzw. Hilfe für junge Volljährige.

Aufnahmekriterien:

  • junge Menschen und junge Volljährige, die im Prozess des Übergangs von der vollstationären Hilfe bzw. weg von der elterlichen Erziehungsverantwortung hin zum selbstverantwortlich gestalteten Leben begleitet werden
  • junge Menschen und junge Volljährige, die sich in der Phase der Ablösung befinden und die nötige Unterstützung suchen, selbstverantwortlich ihr Leben gestalten zu können.

Betreutes Einzelwohnen richtet sich an Jugendliche im Verselbständigungsprozess. Die Jugendlichen erhalten auf Ihrem Weg zu einem selbständigen und selbstverantwortlichen Leben und einer selbstbestimmten Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft durch engagierte pädagogische Fachkräfte gezielte pädagogische Unterstützung, die sich am individuellen Bedarf der Jugendlichen orientiert.
Die Jugendlichen werden in Fragen der Ausbildung und Beschäftigung sowie der allgemeinen Lebensführung beraten und unterstützt.
Einen wichtigen Schwerpunkt stellt die Aufnahme/ Fortführung der schulischen Bildung oder Ausbildung dar.

Das Betreute Einzelwohnen ist in Birkenwerder verortet und liegt im S-Bahnbereich am Rande Berlins. Die Wohnung befindet sich in einem sanierten Mehrfamilienhaus mit Garten und verfügt über zwei Zimmer, Wohnzimmer mit einer offenen Küche, Badezimmer mit Dusche und Badewanne sowie einen Flur.
Schulen, Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten, Ärzte und Vereine gibt es in unmittelbarer Umgebung.

Einrichtung Birkenwerder

Clara-Zetkin-Straße 2
16457 Birkenwerder

Tel.: 03303-29 37
Fax.: 03303-29 37 41 3
E-mail: borgsdorf@alep-ev.de