Links überspringen

Wir suchen für unsere familienanaloge/innenwohnende                      Wohngruppe in 16727 Marwitz einen zugehenden Erzieher (m/w/d)   in unbefristeter Anstellung

Stellenangebot Vollzeit

In unserer familienanalogen Wohngruppe betreuen wir bis zu 5 Kinder und Jugendliche im Alter von 0-18 Jahren, die aus verschiedenen Gründen nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können. Die konzeptionelle Besonderheit der Wohngruppe liegt darin, dass die pädagogische Fachkraft ihren festen Wohnsitz in der Gruppe hat. Dadurch können wir verlässliche Alltagsstrukturen, einen behüteten Rahmen sowie eine kontinuierliche Bezugsperson gewährleisten. Durch die familienähnliche Lebensgemeinschaft kann die individuelle Entwicklung bestmöglich gefördert werden. Unterstützt wird die innewohnende Fachkraft von zugehenden pädagogischen Fachkräften sowie einer Hauswirtschaftskraft.

 

Im Vordergrund der pädagogischen Arbeit steht dabei:

  • Aufbau von verlässlichen Bindungen
  • Förderung der psychischen Stabilität und individueller Fähigkeiten
  • Stärkung sozialer Kompetenzen
  • Unterstützung beim Erlernen von lebenspraktischen Kompetenzen (Kochen, Wäsche waschen, Einkaufen etc.)
  • Erlernen von Konfliktlösungsstrategien
  • Schaffung eines strukturierten Alltags mit festen Ritualen
  • Schulische Begleitung und Förderung
  • Freizeitgestaltung
  • Einbindung von Bezugspersonen & Herkunftsfamilienarbeit
  • Kooperation mit dem Jugendamt und allen am Hilfeprozess Beteiligten

 

Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Förderung und Stabilisierung der individuellen physischen, psychischen und sozialen Entwicklung des jungen Menschen
  • Systemisch orientierte Familienarbeit
  • Feste Bezugsbetreuer*innen
  • Kooperation mit allen am Erziehungsprozess Beteiligten
  • Alltagsbewältigung/ Unterstützung in allen Angelegenheiten der Lebensführung
  • Befähigung zur eigenständigen Lebensführung
  • Begleitung und Förderung der schulischen Entwicklung
  • Persönlichkeitsstärkung und -erweiterung
  • Stärkung der sozialen Kompetenzen
  • Perspektivenentwicklung
  • Förderung und Aufbau von Interessen und Hobbys
  • Freizeitpädagogische Unternehmungen und Ferienaktivitäten
  • Vorbereitung der Rückkehr in die Herkunftsfamilie oder der Entlassung in die Selbständigkeit, ggf. die Vorbereitung eines Wechsels in eine andere Betreuungsform.

 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung
  • Erfahrungen im Umgang mit jungen Menschen
  • Bereitschaft in familienanaloger Gemeinschaft temporär zusammen zu leben und zu arbeiten (bei Urlaubs- und Krankheitsvertretung)
  • Bereitschaft zu Wechsel-; Wochenend- und Feiertagsdiensten
  • eine gruppen- und teamorientierte Arbeitsauffassung
  • hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenz, Engagement
  • Humor, Flexibilität, Freude an der Arbeit mit Jugendlichen
  • Verantwortliches, selbstständiges Arbeiten
  • Kenntnisse im Berichtswesen (u.a. Entwicklungsberichte), Sozialgesetze (insbesondere SGB VIII) von Vorteil
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz, Empathie
  • Bereitschaft zu Fortbildungen

 

Rahmen:

Unsere Wohngruppe befindet sich in einem Einfamilienhaus in Marwitz und verfügt über einen eigenen großen Garten. Fußläufig zu erreichen sind Ärzte, sowie Läden des täglichen Bedarfs.

Beginn ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

 

Wir bieten:

  • Vollzeit in unbefristeter Anstellung
  • Die Vergütung erfolgt nach Haustarifvertrag in Anlehnung an den Tarifvertrag PTG-Verdi im Land Brandenburg
  • 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Arbeitswoche) sowie arbeitsfreie Tage am 24.12, 31.12. und ein weiterer freier Tag nach Tarifvertrag („Mein Tag“)
  • Gestaltungsspielräume
  • ein freundliches und aufgeschlossenes Team an Arbeitskolleg*innen
  • Regelmäßige Teambesprechungen, Fall- und Teamsupervisionen durch angestellten Psychologen
  • strukturierte Arbeitsabläufe, intensive Einarbeitungszeit
  • jährliche Sonderzahlungen, vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss
  • Mitarbeit in einem innovativen Verein mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Betriebsrat

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die insbesondere Ihren Lebenslauf, einen Überblick über Ihre bisherigen Tätigkeiten und einen Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation beinhalten sollte an: jobs@alep-ev.de

oder

ALEP e.V., Frau Caroline Ulbrich, Hubertusallee 24, 14193 Berlin

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Bewerbungsunterlagen mit frankiertem Rückumschlag zurücksenden können.

Wichtige Information: Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, Ihren Impfstatus zum doppelten Masernschutz zu erfragen. Ohne diesen doppelten Masernschutz darf eine Anstellung nicht erfolgen!

Bitte bringen Sie entsprechende Ausweisdokumente zu einem Bewerbungsgespräch mit.